Individualität, Effizienz, Sicherheit und Qualität


Die Nutzung von Rohrbündel-Wärmetauschern zur Wärmeübertragung in verschiedenen Industriezweigen ist eine der gängigsten Lösungen. Dank des optimalen Verhältnisses von einer individuellen Auslegung Ihres Rohrbündel-Wärmetauschers und den je nach Umgebungsvariablen einzusetzenden Materials, kann ein umfangreiches Anwendungsgebiet abgedeckt werden. Auf diese Weise stellen Sie sicher, eine effiziente und langlebige Lösung einzusetzen.

Rohrbündel-Wärmetauscher im Prinzip


Bei Wärmetauschern von DELLER Safety Heat Exchangers handelt es sich in der Regel um Wärmetauscher ohne externe Energiequelle, in denen durch eine möglichst dünne Wandung getrennt zwei Medien im Gleich-, Gegen-, Kreuz- oder Gegenkreuzstrom aneinander vorbeigeführt, und so – bei entsprechender Temperaturdifferenz – Wärme austauschen, ohne dass die beiden Medien vermischt werden.

Das abgebildete Prinzip eines Rohrbündel-Wärmetauschers (links: Gerad-Rohr / rechts: U-Rohr) zeigt, wie die Medien den Mantel- und Rohrraum durchströmen können. Mithilfe von Umlenkblechen wird das Medium im Mantelraum so gelenkt, dass eine möglichst hohe Querströmung zu den Rohren entsteht. Je nach notwendiger Wärmeübertragungsleistung Ihrer Anlage werden entsprechende Dimensionen des Rohrbündel-Wärmetauschers ausgelegt. Darüber hinaus definieren Ihre Umgebungsvariablen auch, ob der Durchfluss durch den Rohrraum Ihres Rohrbündel-Wärmetauschers ein- oder mehrwegig realisiert wird.

Effizienz und Dimensionen


Eines unserer Hauptziele zur Fertigung Ihres individuellen Rohrbündel-Wärmetauschers stellt die Effizienz dar, mit welcher dieser in Ihrer Anlage betrieben werden kann. Hier sollte berücksichtigt werden, dass ein effektiver Wärmetausch dann stattfindet, wenn eine entsprechend ausreichende Temperaturdifferenz vorhanden ist. Je höher diese ausfällt, um so geringer fällt die notwendige Wärmeübertragungsfläche aus und um so kompakter kann auch Ihr Rohrbündel-Wärmetauscher ausgelegt werden.

Die Wärmeübertragungsleistung Ihres Rohrbündel-Wärmetauschers wird im Wesentlichen durch die mittlere logarithmische Temperaturdifferenz, der Wärmeübertragungsfläche und dem gegebenen Wärmeübertragungskoeffizienten definiert. Der Wärmeübertragungskoeffizient ergibt sich in einem besonderen Maße aus der Durchfluss-Charakteristik und den Stoffeigenschaften der Medien.

Qualitätssicherung


Bei der Auslegung, Konstruktion, Fertigung und Montage Ihres Rohrbündel-Wärmetauschers setzen wir einen besonderen Fokus auf die Qualität des in Ihrer Anlage eingesetzten Produkts. Hohe Qualitätsstandards und die Anwendung wichtiger nationaler und internationaler Regelwerke garantieren die Qualität der von uns gefertigten Rohrbündel-Wärmetauscher.

Individuallösungen - Made in Germany


DELLER Safety Heat Exchangers ist ein mittelständisches Unternehmen im Bereich Apparate- und Anlagentechnik, führend im Bau von Sicherheits-Wärmetauschern. Zu unseren Kunden zählen namhafte Unternehmen aus der chemischen und pharmazeutischen Industrie, der petrochemischen Industrie, der Lebensmittel-Industrie sowie dem Energiesektor.

Wir setzen auf individuelle, innovative Lösungen und verstehen uns als Partner unserer Kunden. Wir realisieren komplexe Aufgaben, von der Fertigung von Einzelprodukten bis zur Planung, Herstellung und Montage ganzer Produktionsanlagen. Wir nutzen modernste Fertigungstechniken setzen auf die Kompetenz jedes einzelnen Mitarbeitenden.

Ihre Anfrage


Wir freuen uns über Ihr Interesse an Wärmetauschern von DELLER Safety Heat Exchangers. Gerne informieren und beraten wir Sie im Vorfeld zu dem für Sie geeigneten Einsatzzweck. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

  • Einwilligung zur Datenverarbeitung*
  • Produkt auswählen und Kontakt aufnehmen!

    Informieren Sie sich über unser Fertigungsprogramm und nutzen Sie weitere Informationen zur Auswahl des für Ihre Anlage passenden Produkts!

  • descriptionZum Fertigungsprogramm